Unsere Top Sehenswürdigkeiten in Frankfurt

Museen, Architektur, historische Gebäude, die Auswahl fällt schwer

Sehenswertes in Frankfurt2021-02-04T13:29:22+01:00

Das Mainufer

An beiden Seiten des Mains gibt es auf fast 10 km eine wunderschöne Promenade. Hier treffen sich Sparziergänger, Läufer, Skater und Sonnenanbeter zum Chillen. Einige Bars, Kneipen und Biergärten sorgen für die gastronomische Versorgung. Ein Besuch ist auch das türkische Dönerboot gegenüber des Schaumainkai 35. In einem mediterranen Umfeld direkt am Wasser werden neben türkischen Spezialitäten, leckere Fischvariationen im Brot, von Sardellen bis zum Makrelen- oder Doraden Filet offeriert. Von Montag bis Freitag zwischen 12:00 und 14:00 Uhr sind zudem täglich wechselnde Mittagsmenüs mit einem Getränk sowie einem Glas Tee im Angebot.

Shopping in der Innenstadt

Die Frankfurter Zeil ist regelmäßig die am besten besuchte Einkaufsstraße Deutschlands. Bekannte Modehäuser aller Preisklassen locken mit ihren Angeboten. An Donnerstagen und Samstagen ist der Erzeugermarkt auf der Konstablerwache kult. Vor der Frankfurter Kleinmarkthalle, unmittelbar an die Zeil angrenzend, trifft man sich besonders am Freitag und Samstag für Lebensmitteleinkäufe und ein Glas Wein. Wer es edel mag, der schlendert durch die Goethestraße. Hier findet sich alles, was schön (und) teuer ist, von der Uhr bis zur Handtasche. Nicht zu vergessen natürlich, die berühmte Fressgass. Parallel zur Goethestraße kann man hier Shoppen, Kaffee trinken oder einfach nur das bunte Treiben beobachten.

Römer, Kaiserdom und neue Altstadt

Das Frankfurter Rathaus wird Römer genannt und der Römerberg ist der Rathausplatz der Stadt. Dieser Platz hat wohl schon viel Interessantes erlebt. Von Kaiserkrönungen, über Messen bis zum heutigen Weihnachtsmarkt. Vom Römerberg führt der Krönungsweg durch die neue Altstadt hin zum Kaiserdom St. Bartholomäus, dem größten sakralen Bau Frankfurts und einem bedeutenden Baudenkmal der deutschen Geschichte. Der Kaiserdom war Wahl- und Krönungsort der römisch-deutschen Kaiser. Erkunden Sie die Gegend um den Dom und die Altstadt. Die mit unglaublicher Liebe zum Detail rennovierten Fachwerkhäuser sind wunderschöne Fotomotive. Weinbars, Cafés und kleine Geschäfte laden zum Verweilen ein.

Bootstouren auf dem Main

Vom Main erlebt man Frankfurt von seiner schönsten Seite. Die Frankfurter Primus Linie bietet verschiedene Erlebnisfahren am Tag und in der Nacht an. Vom Riverside-Dinner, über Grillfahrten, Familienfrühstück-Fahrten bis zum berühmten „After-Work-Shipping“…  die Auswahl ist groß. Der nächste Einstieg vom Hotel Maingau aus betrachtet ist der Mainkai/ Eiserne Steg (ca. 500 Meter vom Hotel Maingau entfernt).

Gucken, wo das Geld ist, in der EZB

Im Ostend stehen die beeindruckenden Türme der Europäischen Zentralbank. Die Bank besteht aus zwei Türmen (185 Meter hoher Nord- und 165 Meter hoher Südturm) und der ehemalischen Frankfurter Großmarkthalle aus dem Jahr 1928. Im Besucherzentrum gibt es viel über unser Geld zu lernen. Außerdem ist ein Besuch der Erinnerungsstätte im Keller der Großmarkthalle im Rahmen von Führungen möglich.

Den Palmengarten entdecken

Ein wunderschöner botanischer Garten im Stadtteil Westend. In den klimatisierten Palmenäusern kann man exotische Pflanzen bewundern. Der riesige Garten ist besonders im Sommer einen Besuch Wert. Auch für Kinder gibt es hier viel zu entdecken. Mehrmals im Jahr ist der Palmengarten Veranstaltungsort für Feste. Vom Hotel Maingau sind es ca. 3,5 km bis zum Palmengarten.

Der Frankfurter Zoo

Der Frankfurter Zoo ist einer der ältesten in ganz Deutschland. Er wurde durch eine Bürgerinitiative im Jahr 1858 von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt gegründet. Diese ist auch noch heute als international tätige Naturschutzorganisation erhalten. Auch der Frankfurter Zoo setzt sich für den weltweiten Artenschutz und den Erhalt der Natur ein. Ein berühmter Direktor des Frankfurter Zoos war Bernhard Grzimek. Der Wissenschaftler, Autor und Tierfilmer galt lange Jahre als bekanntester Tierfachmann Deutschlands. Sein Film “Serengeti darf nicht sterben” war der erste deutsche Film nach dem zweiten Weltkrieg, der 1960 einen Oscar erhielt.

Ebbelwoi-Genuss in Alt-Sachsenhausen

Direkt vor der Haustür des Hotel Maingau beginnt Alt Sachsenhausen und das Ebbelwoi-Viertel. Ein Bummel und ein paar Einkehren sind ein großes Vergnügen. Und wem der erste Ebbelwoi nicht schmeckt, dem sei gesagt: nach zwei bis drei Gerippten wird es besser.

Berühmte Theater und Bühnen

English Theatre, Gallusanlage 7
Die Komödie, Neue Mainzer Straße 14 bis 18
Schauspiel Frankfurt; Neue Mainzer Straße 17
Fritz-Rémond-Theater, Bernhard-Grzimek-Allee 1
Tigerpalast, Heiligkeuzgasse 16
Kellertheater Frankfurt, Mainstraße 2

Highlights der Festsaison

In Frankfurt wird gerne gefeiert. Das ganze Jahr über finden verschieden Feste statt. Nicht verpassen sollten Sie das Opernplatzfest Ende Juni vor der historischen Alten Oper, den Rheingauer Weingarten im September in der Freßgass, Museumsuferfest Ende August und den Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg

Angebote entdecken

“AKTUELLES AUS DEM MAINGAU IN FRANKFURT”

GRÜNDONNERSTAG TO GO 01.04.2021

Kalt, zerteilt & tragefertig verpackt für 1, 2 oder mehr Personen Alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie zu Hause Zeit verbringen und schnell und leicht ein Gericht auf die heimische Tafel zaubern und [...]

KARFREITAG TO GO 02.04.2021

KARFREITAG TO GO Kalt, zerteilt & tragefertig verpackt für 1, 2 oder mehr Personen Alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie zu Hause Zeit verbringen und schnell und leicht ein Gericht auf die heimische [...]

SCHNITZEL2GO ab 24.02.2021

Kalt & tragefertig verpackt für 1, 2 oder mehr Personen Alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie zu Hause Zeit verbringen und schnell und leicht ein leckeres Schnitzel auf die heimische Tafel zaubern und [...]

Mehr Beiträge laden